title=

    Nachbarschafts-Innovation

    Vorsprung durch Kooperation 

    Am Innovation Campus Lemgo entstehen Lösungen für die Digitalisierung der industriellen Produktionswelt und Innovationen für die Arbeit von morgen. 

    CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT)

    Unter dem Dach des CIIT arbeiten und forschen Unternehmen und Institute gemeinsam an Lösungen für die Fabrik der Zukunft.
    Fotos: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT)

    Im Partnerverbund des Forschungs- und Entwicklungszentrums CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) findet gelebte Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung unter einem Dach statt, um gemeinsam den digitalen Wandel mitzugestalten, voranzutreiben und die gesamte Technologieregion Ostwestfalen-Lippe (OWL) zu stärken.

    Die Hightech-Strategie der Bundesregierung zielt auf die technische und soziale Modernisierung der Arbeitswelt ab. Nicht nur die Entwicklung neuer industrieller Produktionsstandards ist wichtig, auch die Entwicklung intelligenter technischer Systeme und die Erforschung innovativer Technologien zur Unterstützung des arbeitenden Menschen im Produktionsumfeld. Im CIIT entwickeln voneinander unabhängige Technologieunternehmen und renommierte Forschungseinrichtungen gemeinsam Technologien für die Fabrik der Zukunft.

    Die Gestaltung der vierten industriellen Revolution bedarf besonderer Kooperationsmöglichkeiten: Durch neue Formen der Zusammenarbeit wird im CIIT eine wesentliche Optimierung des Innovationsprozesses erreicht und Technologie- und Wissenstransfer aufgrund der räumlichen Nähe beschleunigt. Als weltweit erstes Science-to-Business-Center im Bereich der industriellen Automation werden hier in gemeinsamen (Forschungs-)Projekten neue Technologiekonzepte für die IT-basierte Automatisierungstechnik entwickelt und in Anwendung gebracht.

    Nicht nur ein modernes Gebäude mit inspirierender Arbeitsumgebung ermöglicht digitale Innovationen, im CIIT wird auch eine Silicon-Valley-Mentalität gelebt. Hier gibt es Flächen und Räume, in denen die Mitarbeiter miteinander ins Gespräch kommen und kreativ arbeiten können: Schüler, Studierende, Unternehmer und Wissenschaftler treffen sich in den Atrien oder im hauseigenen Bistro Ciitrus, tauschen sich aus und entwickeln gemeinsam Ideen und Projekte beim Kaffee oder Mittagessen. Die Loungeinseln, der Kicker- und Tischtennisbereich oder das Bällebad sind kreative Arbeitsorte und Wohlfühloasen zugleich. Sie schaffen einen besonderen Mehrwert für die Mitarbeiter und sind ein eigener Innovationsmotor für die Entwicklung neuer Technologien im Team.

    CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT)

    Kreative Arbeitswelten: Im CIIT gibt es zahlreiche Orte der Kommunikation und Möglichkeiten, miteinander ins Gespräch zu kommen und kreativ zu arbeiten.

    Die Gemeinschaft als Erfolgsmodell
    Kleine und große Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Start-ups nutzen das CIIT als neutrale und offene Kooperations- und Wissensplattform im Kontext der Digitalisierung. Die CIIT-Partner sind dabei Multiplikatoren: Gemeinsam wird eine bessere Sichtbarkeit erreicht, durch fachliche Ergänzungen entstehen neue Potentiale. Austausch, Kommunikation und ein vertrauensvoller Umgang mit- und untereinander prägen die Arbeit und sind Basis für den Erfolg.

    Die Spezialisierung auf die industrielle Automation kommt nicht von ungefähr: Neben der Forschungsstärke der Lemgoer Institute sind es die besonderen Standortfaktoren der Maschinenbauregion OWL mitsamt seiner Hidden Champions aus der Elektronikindustrie, was insgesamt zu einer Stärkung und zum Ausbau der Kompetenzen geführt hat. Die Fokussierung auf ein bestimmtes Themenfeld erwies sich für das CIIT und die Partner als ein erfolgreiches Konzept: Acht Jahre nach Gründung ist das CIIT als Kompetenzzentrum für die intelligente Automation im In- und Ausland fest verortet und die besondere Form der Kooperations- und Innovationskultur im CIIT wurde mehrfach ausgezeichnet.

    Hinterlasse einen Kommentar