title=

    Management und Controlling Kongress in Paderborn

    Mehr Effizienz mit Controlling 

    Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet am 18. Oktober erneut der Management und Controlling Kongress in Paderborn statt. 

    Der Wettbewerbsdruck ist in den Unternehmen längst angekommen. Die Zahl der Projekte in den Unternehmen hat sich erhöht und der Anspruch, die dazugehörigen Prozesse zu optimieren, nimmt gleichfalls ständig zu. Die Komplexität bedingt andere interne Kommunikationsprozesse hinsichtlich des menschlichen Miteinanders und die fortschreitende Digitalisierung führt ohnehin schon zu schnellen Veränderungsprozessen.
    Hier stellen sich dem Controlling neue Herausforderungen. Produzierte das Controlling bislang auf der Basis der buchhalterischen Werte Daten, wird zukünftig mehr Wert auf ein Controlling strategischer Fragestellungen gelegt. Die unter Einbeziehung der IT produzierten Daten aus allen Unternehmensprozessen müssen künftig bei strategischen Entscheidungen Berücksichtigung finden. Auch wird das Controlling unter Betrachtung der internen Kommunikation und der Effizienzsteigerung des Aussagegehaltes der Daten zu Prognosen im Projektmanagement Unterstützung leisten.

    Management und Controlling Kongress in Paderborn

    Als Referenten konnten für den diesjährigen Kongress gewonnen werden:
    Key Note: Karl-Heinz Steinke, ehemaliger Leiter Konzerncontrolling der Deutschen Lufthansa AG und Vorstand des ICV, Prof. Dr. Utz Schäffer, international ausgewiesener Experte für Management und Controlling und Direktor des Institut für Management und Controlling, Karl-Heinz Rawert, Vorstand Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold und Prof. Dr. Dieter Dresselhaus, Geschäftsführender Gesellschafter HORA Regelarmaturen.

    Leitthema: Unternehmensführung und -steuerung in Zeiten der Digitalisierung:

    Die Themenschwerpunkte sind:

    •  Controlling – Die digitale Herausforderung
    •  Zielorientierte Finanzkommunikation – Anforderungen und Perspektiven aus Bankensicht
    •  Erfolgreiche Unternehmenssteuerung bei Volatilität und digitaler Disruption
    •  Hinterher ist man immer schlauer – Erkenntnisse aus drei Jahrzehnten Unternehmensführung

    Die Teilnehmergebühr von 285 € (für BVMW- und ICV-Mitglieder sowie Diamant Software Kunden reduzierter Preis: 265 €) beinhaltet alle Vorträge, Getränke und das Abendbuffet.

    Weitere Informationen zu Referenten, Vorträgen, zur Anmeldung und Agenda:
    www.mancon-kongress.de.

    KONTEXT
    Der Management und Controlling Kongress findet am 18. Oktober im Gut LippeSee in Paderborn statt. Beginn ist um 13 Uhr. Die Veranstaltung bietet eine exklusive die Plattform zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung für Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Management, Finanzen und Controlling. Veranstalter ist das Institut für wirtschaftliche und technologische Unternehmensführung (IWT) an der Hochschule Ostwestfalen Lippe e.V.