title=

    3. Online Marketing Konferenz Bielefeld

    Volles Haus bei der 3. Online Marketing Konferenz Bielefeld (OMKB) Foto: markt & wirtschaft

    Ideengeber und Inspirationsquelle

    Volles Haus bei der 3. Online Marketing Konferenz Bielefeld (OMKB): Das hohe Niveau der Vorträge und die namhaften Referenten sind die Stärken der Veranstaltung. Für viele Unternehmer aus der Region ist die Teilnahme mittlerweile Pflichtprogramm.

    Wenn es um neue Inhalte und Informationen aus dem Bereich Online-Marketing geht, dann ist die OMKB das Veranstaltungsformat in der Region. Nirgendwo sonst bekommt man, komprimiert an einem Tag, so viel aktuellen Input und Inspiration geboten. Veranstalter Thorsten Piening, Geschäftsführer der qualitytraffic GmbH in Bielefeld, zeigt sich mehr als zufrieden: Uns ist es wieder gelungen, gut 900 Teilnehmer in die Stadthalle zu holen, die sich bei Top-Experten der Internet-Branche über Trends des Online-Marketings informieren konnten. Es freut mich, dass so viele Vertreter namhafter Unternehmen aus der Region dabei waren. Sie nutzten die kurzen Wege, um in Workshops und Vorträgen von mehr als 30 Rednern wichtige Inhalte für den eigenen Nutzen mitzunehmen.“ Das Ziel des Bielefelder Spezialisten, mit der Veranstaltung wichtige Impulse im Bereich Online-Marketing zu setzen, scheint aufgegangen zu sein. Deshalb setzt sich die Veranstaltungsserie auch im nächsten Jahr fort. Am 5. April trifft sich erneut die Branche in Bielefeld.

    Bereits bei der Wahl des Keynote-Speakers haben die Macher bewiesen, dass sie sich bestens in der Szene auskennen und wissen, mit welchen kompetenten Rednern sie die Besucher begeistern können: Mit Karl Kratz war ein Eröffnungsredner vor Ort, der auf sehr unterhaltsame und kurzweilige Art die Zuhörer begeisterte. In seinem Vortrag „Die Kunst der digitalen Verführung“ stellte der Online-Marketing-Vordenker klar, dass Emotionalität das Schlüsselwort für richtig guten Content sei: „Aufmerksamkeit erzeugen, Erwartung aufbauen, Erwartung einlösen, Aufmerksamkeit leiten, neue Realität erzeugen: So geht digitale Verführung“, brachte Kratz es auf den Punkt. Dass der Mann mit seinem Thema den Nerv der Besucher traf, zeigte der Blick in den völlig überfüllten Veranstaltungsraum.

    Einen interessanten Einblick in die Entwicklung der Reiseplattform Urlaubsguru.de präsentierte Daniel Marx. Der CEO und Gründer beschrieb in seinem Vortrag die Höhen und Tiefen des Unternehmens, das er mit Daniel Krahn vor fünf Jahren gegründet hat. Die Zuhörer erfuhren, wie aus der Idee eines Hobbyprojektes eine der größten Reiseplattformen in Deutschland entstanden ist. Der Weg dorthin sei über Investitionen in die Suchmaschinenoptimierung und einer damit einhergehenden Erhöhung der Reichweite sowie guten Content gegangen. Die Offenheit für neue Technologien und das Setzen auf neue Trends, wie zum Beispiel Influencer Marketing, habe sich für sie positiv ausgezahlt.

    Mit dem SEO-Spezialisten und ausgebildeten Mediengestalter René Dhemant war ein Referent vor Ort, der die verschiedensten Disziplinen des Online-Marketings beherrscht. In seinem Vortrag „Einfach gefunden. Schönere Google-Rankings durch herausragende Inhalte“ beschäftigte er sich mit der Frage, was guten Text und guten Inhalt auszeichnet und wie man sie erstellt. Dhemant stellte verschiedene Methoden und Werkzeuge vor, mit denen sich Inhalte gewinnbringend recherchieren und strukturieren lassen. „Gute Strukturen und eine nicht zu kleine Schrift sind nur zwei Beispiele, um Inhalte möglichst leserfreundlich darzustellen“, so René Dhemant.

     Weitere Informationen: www.omkb.de