title=

    2. Online-Marketing-Konferenz

    Der digitale Vorsprung entscheidet über den Erfolg

    Die Digitalisierung stellt etablierte Geschäftsprozesse in Frage. Unternehmen sind gefordert, sich diesen Herausforderungen zu stellen und auf digitale Modelle zu setzen.

    Thorsten Piening

    Veranstalter und Internet-Spezialist Thorsten Piening: „Die Teilnehmer erfahren aktuelle Trends und Tipps aus erster Hand, um eigene Potenziale im Online Marketing zu erschließen.“

    Social Media, Mobility, Cloud Computing, Vernetzung und Internet of Things (IoT): Diese neuen digitalen Technologien haben längst in unserem Alltag Einzug gehalten und vertraute Geschäftsmodelle umgekrempelt. Junge kreative Unternehmen mit innovativen und außergewöhnlichen Ideen mischen den Markt auf und können etablierten Unternehmen das Wasser abgraben, wenn diese nicht bereit sind, eingefahrene Wege zu verlassen, geben Experten zu bedenken. Das gelingt nicht von heute auf morgen. Um die digitale Transformation erfolgreich für das eigene Unternehmen zu nutzen, sind Entscheider gefordert, sich intensiv mit den in Frage kommenden Technologien und der jeweiligen digitalen Geschäftsstrategie auseinanderzusetzen. Laut einer Untersuchung der Unternehmensberatung Capgemini hätten viele Großunternehmen bereits Maßnahmen angestoßen. Allerdings sei es bisher nur wenigen gelungen, tatsächlichen Mehrwert aus der Digitalisierung zu erzielen. Digitale Vorreiter hätten jedoch schon jetzt einen klaren Vorsprung, so die Studie.

    Nur wenige Unternehmen konnten einen tatsächlichen Mehrwert aus der Digitalisierung erzielen

    Angesichts der Vielzahl an digitalen Möglichkeiten, stehen Unternehmen nicht selten vor vielen Fragen. Wie schnell wird sich alles verändern: Dauert es Monate oder Jahre? Können wir unsere digitale Strategie selber implementieren oder brauchen wir einen Partner? Vielen Entscheidern fehlt es an Orientierung und strategischen Wegweisern in der komplexen Welt der Internetwirtschaft.
    Fakt ist, es gibt kein Patentrezept, etwa im Sinne von Best Practice Beispielen, die sich ganz einfach implementieren lassen. Das Gegenteil ist der Fall: Jede Branche und Zielgruppe reagiert anders auf die Digitalisierung des Leistungsangebotes und der Kundeninteraktion. Kreativität, Experimentierfreudigkeit und Risikobereitschaft sind gefragt, um vertraute Strukturen zu verlassen und komplett neue Wege zu gehen. Das macht die digitale Transformation für Unternehmen zu einer großen Herausforderung.
    Dennoch birgt die Digitalisierung der Geschäftsprozesse ideale Möglichkeiten, sich vom Wettbewerb zu differenzieren, indem neue digitale Prozesse und Serviceangebote zu einer Verbesserung der Kundenbeziehung bzw. Kundenbindung führen.

    Die OMKB ist eine Plattform zum Wissenstransfer und zum Austausch für Unternehmen und Marketingverantwortliche

    Die zweite Online Marketing Konferenz Bielefeld (OMKB) setzt genau hier an und schafft am 31. März ein inspirierendes Forum für all diejenigen Unternehmen, die die digitale Transformation vollziehen und ihre Performance im Internet verbessern wollen. Nach der erfolgreichen Resonanz im vergangenen Jahr setzt die veranstaltende qualitytraffic GmbH mit Sitz in Bielefeld nun einen weiteren Impuls mit spannenden Vorträgen und lehrreichen Workshops. Ziel ist es, eine Plattform zum Wissenstransfer und zum Austausch für Unternehmen und Marketingverantwortliche zu schaffen. Sie sollen hier aktuelle Trends und Tipps aus erster Hand erfahren, um eigene Potenziale im Online Marketing zu erschließen.
    Raum für individuelle Gespräche und Networking gibt es in den Pausen und am Ende der Veranstaltung.
    Die Online Marketing Konferenz gibt nicht nur einen allgemeinen Überblick, sondern vermittelt auch spezifisches Fachwissen. Zielgruppe des Events sind Neueinsteiger und erfahrene Marketingverantwortliche.
    „Unternehmen der Region haben hier eine einmalige Chance zu lernen, wie sie Produkte und Dienstleistungen im Internet vertreiben können. Die Teilnehmer erfahren anhand von Best Practice-Beispielen, wie sie den Umsatz ihres Unternehmens durch Online Marketing Aktivitäten steigern können“, beschreibt Thorsten Piening, Geschäftsführer qualitytraffic, den Nutzen der Veranstaltung. Dazu hat der Online-Marketing Spezialist wieder zahlreiche Experten mit jahrelanger Erfahrung in der Branche eingeladen. Größen wie Björn Tantau und Felix Beilharz sind mit von der Partie, geben Einblicke in ihre tägliche Arbeit, verraten Tipps und Tricks und erläutern Trends und Strategien. Aus der Praxis berichten die Sprecher namhafter Unternehmen wie Sixt, CHRIST, YANDEX, true fruits und idealo.de.
    Das Themenspektrum ist breit und reicht von Display-Advertising, Suchmaschinenmarketing, Content-Marketing, E-Mail-Marketing, über Social Media, Conversion-Optimierung bis hin zu Web-Analytics und Controlling.

    Weitere Informationen: www.omkb.de

    KONTEXT
    Die 2. Online Marketing Konferenz (OMKB) findet am 31. März von 8 bis 19 Uhr in der Stadthalle Bielefeld statt. Das Ticket kostet 349 Euro (zzgl. MwSt.). Im Preis inbegriffen sind: Ganztagesticket, Zugang zu allen Vorträgen und Workshops, umfangreiches Informationsmaterial, WLAN-Zugang, Rundum-Verpflegung.