title=

mawionline

Westfalens Beste 2014: Hella KGaA Hueck & Co

Zweiter Platz mawi Innovationsranking 2014
„Die Freiheit, Dinge auch einfach mal auszuprobieren“


m&w: Welche innerbetrieblichen Faktoren bzw. Maßnahmen sind für Sie die tragende Säule Ihres Innovations- und Geschäftserfolgs?

Dr. Markus Richter, Unternehmenssprecher Hella KGaA Hueck & Co

Dr. Markus Richter, Unternehmenssprecher Hella KGaA Hueck & Co

 Dr. Markus Richter: HELLA zählt zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Um diese Position weiter auszubauen, investieren wir pro Jahr rund neun Prozent unseres Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Basis für unsere Innovationsstärke sind nicht zuletzt über 5.800 hochqualifizierte Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung. Sie arbeiten maßgeblich daran, das Fahren von morgen sicherer, umweltschonender sowie komfortabler zu gestalten.
Wichtig ist dabei, vor allem die Freiheit zu besitzen, Dinge auch einfach mal ausprobieren zu können. Deshalb versuchen wir, die unternehmerische  Eigenverantwortung unserer Mitarbeiter gezielt zu stärken und im Entwicklungsprozess ausreichend Raum für Kreativität zu schaffen. So haben wir im letzten Jahr beispielsweise einen  weltweiten Innovationswettbewerb im Rahmen eines Onlinespiels durchgeführt, um kreative Ideen und Lösungen zu generieren.


m&w: Lässt sich feststellen, dass ein Teil Ihres Innovations- und Geschäftserfolgs auch in der Wirtschaftsstruktur des Standortes begründet ist?

Dr. Markus Richter: Unsere deutschen Standorte spielen eine besondere Rolle im globalen HELLA Netzwerk. Alle wesentlichen Innovationen werden hier entwickelt, in Serie gebracht und dann in die Welt ausgerollt. Unseren Hauptsitz in Lippstadt haben wir kontinuierlich zum führenden Technologiestandort und Zentrum unserer Organisation ausgebaut. Beispielsweise haben wir  hier  vor kurzem ein neues Elektronik-Entwicklungszentrum eröffnet.  Mit dem 140 Meter langen Lichtkanal  befindet sich am Standort Lippstadt nicht zuletzt auch eine in Europa einzigartige Einrichtung zur Erprobung neuer Scheinwerfertechnologien.