title=

mawionline

Marketing-Club Paderborn

Führungsspitze bestätigt  

 Auf der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung des Marketing-Clubs Paderborn wurden gestern der geschäftsführende Präsident Frank van Koten, die Vizepräsidenten sowie der Beirat in Ihren Ämtern bestätigt.

Verena Anke (Beirat Foto & Design), Ludger Nünning (Vizepräsident Finanzen), Kay Forge (Beirat Medien), Frank van Koten (geschäftsführender Präsident), Uwe Haensch (Beirat Finanzen), Ina Rengel (Geschäftsstellenleiterin). nicht im Bild: Astrid Becker (Vizepräsidentin Junioren) (v.l.)

Verena Anke (Beirat Foto & Design), Ludger Nünning (Vizepräsident Finanzen), Kay Forge (Beirat Medien), Frank van Koten (geschäftsführender Präsident), Uwe Haensch (Beirat Finanzen). nicht im Bild: Ina Rengel (Geschäftsstellenleiterin) und Astrid Becker (Vizepräsidentin Junioren) (v.l.)

Frank van Koten erläuterte den Mitgliedern, warum er für eine weitere Amtsperiode als geschäftsführender Präsident gewählt werden möchte:

„In den vergangenen zwei Jahren haben mein Team und ich den Marketing-Club Paderborn neu aufgestellt, frischer präsentiert und für das eine oder andere Programm-Highlight gesorgt. Diese Entwicklung gilt es zu stabilisieren. Ziel ist letztendlich ein maßgeblicher Mitgliederzuwachs.“

Frank van Koten stellte auch das neue Veranstaltungsprogramm und dessen Höhepunkte vor, welches 2015 unter dem Motto „Marketing – Alles messbar oder was“ steht. Los geht es mit dem Jahresempfang am 24. Februar im AROSA-Hotel. Hier lädt der bekannte Autor, Kreativcoach und Freigeist Peter Pakulat unter dem Titel „Vorsicht Gehirn!“ zu einem „Streifzug in die Welt der Kreativität und Innovationen“ ein. Zum Ende des ersten Halbjahres am 10. Juni wird schließlich Torsten Spinnler, CFO der Adam Opel AG, in seinem Vortrag „Umparken im Kopf“ aus dem „Nähkästchen plaudern“.

Nach der erfolgreichen Wiederwahl bedankte sich der Vorstand für das erneut ausgesprochene Vertrauen und versprach zwei weitere Jahre engagierte Arbeit für den Marketing-Club Paderborn.