title=

mawionline

IT-Gründungswettbewerb

Für kreative Köpfe

Gründungsideen gesucht: Studierende, junge Unternehmer oder andere kreative Köpfe sind aufgerufen, sich am 7. Innovationswettbewerb „ERCIS Launch Pad“ des European Research Center for Information Systems (ERCIS) der Universität Münster zu beteiligen.

Der jährlich stattfindende Wettbewerb wird erneut bundesweit ausgeschrieben und richtet sich an alle, die sich mit einer neuartigen Geschäfts- oder Service-Idee rund um die Informationstechnologie selbstständig machen wollen. Einsendeschluss ist der 3. November – die besten Geschäftsideen werden am 26. November auf dem Launch Pad einer Fachjury vorgestellt.
Den Teilnehmern winken Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Sie werden in den Kategorien Innovation, kommerzielle Verwertbarkeit sowie bestes Gesamtkonzept vergeben. In diesem Jahr wird erstmalig ein Preis für das wissenschaftlich anspruchsvollste Projekt verliehen. „Wir sind davon überzeugt, dass Universitäten ideale Orte sind, um Gründungsideen hervorzubringen“, betont Prof. Dr. Stefan Stieglitz, der neben Prof. Dr. Gottfried Vossen zu den Initiatoren des Launch Pad zählt. Den Hauptvortrag beim Launch Pad hält der münstersche Unternehmer und Mitbegründer der deutschen Skateboard-Szene, Titus Dittmann. Ebenso sind Vorträge erfolgreicher Start-Up-Unternehmen geplant.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ercis-launchpad.de

Hinterlasse einen Kommentar