mawionline

BÜROFORM JOHANNKNECHT + Place 2.5

Place 2.5 - die neue emotionale Kultur des Büros macht das Arbeiten im Büro zu einem gewinnbringenden Erlebnis. Foto: sedus

Place 2.5 – die neue emotionale Kultur des Büros macht das Arbeiten im Büro zu einem gewinnbringenden Erlebnis. Foto: sedus

Große Musterbüro-Sonderaktion in Paderborn

BÜROFORM + sedus verpflichten sich, das Arbeiten im Büro jederzeit zu einem gewinnbringenden Erlebnis zu machen. Zum Wohle der Unternehmen und der Mitarbeiter.

Soziologen sagen, unser Leben findet an drei Orten statt. Der „First Place“ ist das Zuhause, der „Second Place“ ist der Arbeitsplatz und die „Third Places“ sind die Orte der Vergnügungen. Diese drei Orte haben sich strukturell nicht, aber inhaltlich zum Teil dramatisch verändert. Unser Zuhause ist durch die Forderung nach mehr Flexibilität und Mobilität hochgradig gefährdet. Der Second Place, der Büroarbeitsplatz, ist im Idealfall ergonomisch und funktional optimal geplant und umgesetzt, doch in den meisten Fällen unpersönlich und wenig emotional eingerichtet. Third Places stimulieren unser Leben und unsere geistige Entfaltung. Wir suchen diese Orte auf, um das Zuhause und die Arbeit zu vergessen.
Es gilt also, die sinnliche Stimulanz der Third Places in die Büros zu holen. So wird das Büro zu einem perfekten Second Place, der sich wie ein Third Place anfühlt. Dieses ganzheitliche Einrichtungskonzept nennt sedus „Place 2.5 – die neue emotionale Kultur des Büros“.

BÜROFORM JOHANNKNECHT in Paderborn berät, plant, liefert und montiert das neue „Wohlfühl-Büro“ und zeigt in der großen Ausstellung eine große Auswahl an neuesten Büromöbeln und Bürostühlen. Zudem starten BÜROFORM + sedus eine Musterbüro-Aktion zu besonderen Einkaufskonditionen. Weitere Informationen: www.bueroform-moebel.de